Clicky

Terms of Service (english)

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Fitness for All Plan APP

Stand: Mai 2016

 

1. Geltung

 

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für alle von Fitness for All Plan UG (haftungsbeschränkt –„UG“) angebotenen digitale Inhalte. Mit dem Zugang zu diesen ausschließlich digital von der UG zur Verfügung gestellten Inhalten (Herunterladen der APP im APP-Store eines Drittanbieters zu dessen AGB) werden diese AGB Vertragsbestandteil. Sämtliche etwaigen Geschäftsbedingungen des Bestellers werden nicht akzeptiert, sofern sie nicht ausdrücklich von der UG schriftlich bestätigt werden.

 

Das Mindestalter zum Vertragsabschluss für Kunden beträgt 18 Jahre, sofern der Kunde dann nach dem Recht seines Landes volljährig ist, ansonsten ist das für ihn geltende Volljährigkeitsalter maßgeblich.

 

2. Rechte der UG

 

Alle Bildrechte liegen bei der UG oder ihren Partnern. Eine Verwendung dieser Abbildungen ohne ausdrückliche Zustimmung der UG ist nicht gestattet. Soweit an unseren digitalen Inhalten Urheber- oder Leistungsschutzrechte bestehen, liegen diese Rechte bei der UG. Diese dürfen ausschließlich für eigene private Zwecke genutzt werden. Dies gilt insbesondere für unsere Fitness- und Ernährungspläne.

 

Der Kunde ist verpflichtet, jedwede Handlungen zu unterlassen, die geeignet sind, urheberrechtlich, markenrechtlich oder in sonstiger Weise geschützte Inhalte unserer digitalen Inhalte widerrechtlich zu nutzen. Dazu zählen insbesondere die Vervielfältigung und/oder Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe von uns zur Verfügung gestellten digitalen Inhalten, die durch Urheberrecht, Markenrecht oder durch sonstige gesetzliche Vorschriften des geistigen Eigentums geschützt sind.

 

Verstöße werden zivil - und strafrechtlich verfolgt. Die unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke wird nach deutschem Recht mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Der Versuch ist strafbar (§ 106 Urheberrechtsgesetz).

 

3. Pflichten des Kunden bei Anwendung der Trainings- und Ernährungspläne

 

Die Fitness- und Ernährungspläne dürfen ohne individuelle Beratung und Beaufsichtigung durch einen Fitnesstrainer sowie einen Ernährungsberater und, falls erforderlich, ohne eine medizinische Beratung durch einen Arzt nicht genutzt werden. Diese Erfordernisse fallen ausschließlich in der Verantwortung des Kunden. Nur bei genauer Einhaltung der Pläne kann der angestrebte Erfolg erzielt werden.

 

Bei körperlicher Beschwerden, gesundheitlichen Beeinträchtigungen jeder Art, Krankheiten, Unverträglichkeiten bestimmter Lebensmittel oder anderer Stoffe, Allergien oder im Falle einer Schwangerschaft ist eine persönliche Beratung durch einen geeigneten Facharzt unerlässlich, bevor unsere Pläne benutzt werden.

 

Die Übungen werden in den Fitnessplänen mit Abbildungen erklärt. Jeder Kunde ist verpflichtet, Übungen, bei denen er unangenehme Belastungen spürt, nicht mehr auszuführen.

 

4. Preise und Zahlung

 

Die vereinfachte Testversion ist kostenlos. Im Übrigen werden die jeweils geltenden Preise zu Beginn der Nutzung der APP bekannt gegeben. Zahlungen erfolgen über den vom Kunden genutzten APP-Store. Die APP bietet folgende Wahlmöglichkeiten der Nutzungsdauer:

 

1 Monat

 

3 Monate

 

6 Monate

 

Verfügt der Kunde über ein elektronisches Gerät mit der Einstellung „automatische Verlängerung, kann er die Nutzung der APP nach Ablauf der vereinbarten Vertragslaufzeit um jeweils einen Monat verlängern, wenn er diese Einstellung aktiviert hat.

 

5. Nutzungsvorbehalt, nicht ausschließliches Nutzungsrecht

 

Bis zur vollständigen Bezahlung dürfen unsere digitalen Inhalte nicht genutzt werden. Dies gilt nicht, soweit eine vereinfachte Testversion kostenlos angeboten wird. Dem Kunden ist eine Weitergabe von uns übermittelter Daten an jeden Dritten untersagt, da die Urheberrechte und anderen gewerblichen Schutzrechte an den Inhalten nur der UG und ihren Partnern zustehen. An den digitalen Inhalten erhält der Kunde nur ein nicht ausschließliches, befristetes Recht zur eigenen Nutzung.

 

6. Leistungsumfang, Sprache, Gewährleistung

 

Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass trotz sorgfältiger Prüfung im Einzelfall auf Grund der körperlichen Situation des Kunden Fitness- und Ernährungsplan wirkungslos bleiben können. Hierfür ist die UG nicht verantwortlich. Gleiches gilt für Fehler des Kunden beim Einkauf der für die Rezepte benötigten Lebensmittel und bei der Zubereitung der Speisen.

 

Fitness – und Ernährungsplan werden ausschließlich in Deutsch oder Englisch zur Verfügung gestellt. In Zweifelsfällen ist die deutsche Version allein maßgeblich.

 

Alle Pläne werden auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden abgestellt. Dies schließt nicht aus, dass für Personen mit vergleichbaren Bedürfnissen ähnliche oder identische Pläne erstellt werden. Ernährungspläne werden nach Auswertung der vom Kunden bei Nutzung der APP eingegebenen Daten erstellt. Modifiziert der Kunde seine Angaben, kann sich der Ernährungsplan ändern. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

 

7. Fitness for All Plan Community

 

Eine Teilnahme an der Fitness for All Plan Community (“Community”) ist nur bei kostenpflichtiger Nutzung der APP möglich. Es besteht die Möglichkeit, Texte und Bilder sowie Kommentare hierzu zu posten bzw. mit „Likes“ zu versehen. Die UG ist berechtigt, Kommentare und Bilder mit strafrechtlich relevanten Inhalten, insbesondere anstößigen und/oder beleidigenden zu löschen und Nutzer, die gegen diese Regeln verstoßen aus der Community auszuschließen.

 

Bezeichnungen, die bei erfolgreicher Nutzung der APP verliehen werden, gelten nur innerhalb des Nutzungsumfangs der APP und haben darüber hinaus keine Gültigkeit.

 

Rubrik:  Meine Transformation

 

Bilder, die den Kunden vor und nach der Nutzung der APP zeigen, sind nur für ihn zugänglich, es sei denn er selbst macht diese anderen Personen zugänglich.

 

News:

 

Die Texte werden nach bestem Wissen verfasst. Dennoch kann für deren Inhalt keine Gewährleistung übernommen werden.

 

8. Haftung

 

Die UG haftet – gleich aus welchem Rechtsgrund – nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unbeschränkt.

 

Für leichte Fahrlässigkeit haftet die UG nur bei Verletzung solcher Pflichten, die für den Kunden wesentlich sind (Kardinalpflichten), in diesen Fällen jedoch der Höhe nach summen- mäßig beschränkt auf die vorhersehbaren und typischen Schäden.

 

Diese Haftungsbeschränkungen gelten auch im Falle des Verschuldens von Mitarbeitern, Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen oder Organmitgliedern der UG.

 

Die Haftungsbeschränkungen finden keine Anwendung bei Personenschäden und bei einer Haftung nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes, es sei denn, diese Schäden sind ausschließlich auf eine Missachtung der Bestimmungen in Ziffer 3 dieser Bedingungen durch den Kunden zurückzuführen.

 

 

8. Datenschutz

 

Personenbezogene Daten des Kunden werden durch die UG erhoben und verwendet. Art und Umfang der Datenerhebung und -verwendung sind in der Datenschutzerklärung der UG enthalten, die unter www.gosilhouette.com abgerufen werden kann.

 

9. Widerrufsbelehrung für digitale Inhalte

 

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

 

 

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Fitness for All UG (haftungsbeschränkt) Postanschrift: Stichelfeldstraße 3, 61350 Bad Homburg v. d. H. E-Mail: fitnessforallplan@outlook.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder per E- Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster - Widerrufsformular im Anhang verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

 

 

 

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

 

Ausschluss des Widerrufsrechts

 

 

Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten auch dann, wenn die UG mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat, nachdem der Verbraucher (Kunde)

 

a. Ausdrücklich zugestimmt hat, dass die UG mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt und

 

b. seine Kenntnis bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung als PDF herunterladen / drucken

 

10. Schlussbestimmungen

 

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (UN-Kaufrecht).

Ist der Kunde nicht in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder in Island, Norwegen oder der Schweiz ansässig und hat er keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland, ist Gerichtsstand Frankfurt am Main, Deutschland.

Es wird vereinbart, dass die vertraglichen Vereinbarungen in elektronischer Form geschlossen werden können.

Vertragssprache ist deutsch, auch wenn unsere Website mehrsprachig betrieben wird oder der Vertrag in einer anderen Sprache geschlossen wird. Die AGB in englischer Sprache sind eine Übersetzung. Entsteht eine Meinungsverschiedenheit über deren Inhalt, ist ausschließlich die deutsche Textfassung der AGB maßgeblich.

Die AGB stehen in der jeweils geltenden Fassung auf unserer Website unter

www.gosilhouette.com als Download zur Verfügung.

 

Anhang

 

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden sie es an uns zurück. Bitte beachten Sie jedoch Nr.  9 unserer AGB  zum Ausschluss des Widerrufsrechts)

An                     
Fitness for All Plan UG (haftungsbeschränkt)

Stichelfeldstraße 3

61350 Bad Homburg v. d. H.

Email: fitnessforallplan@outlook.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum
_______________
(*) Unzutreffendes bitte streichen.

 

» AGB als PDF herunterladen / drucken

 

Stay in touch with us!

© Copyright 2017. GoSilhouette. All Rights Reserved.